VERTRAUEN. MUT. FREIHEIT.

Oberflächlich harmonisch

Aber wehe, man hebt den Teppich …

Selbstachtung

Fragt sich nur wie.

Ja zum Nein. Selbstachtung

… statt Harmoniesucht.

Wie geht man besser mit ihnen um?

Sind es Gefühle oder Gedanken?

Das falsche Ja

Schlussstrich! Neuanfang.

Nein sagen lernen.

Selbstbewusst. Ohne Schuldgefühle.

Überwinden.

Oder links liegen lassen?

Eigenlob

Ran an die Komplimente!

Entschleunigung

Wo ist die Bremse?

Ja und Nein.

Und all die vielen Möglichkeiten dazwischen.

Erwartungen.

Kann man erfüllen. Muss man nicht.

Ja- Sager sind beliebt.

Wieso sollten sie dann nein sagen?

Verlassen. Oder nicht.

Die Komfortzone. Völlig unterschätzt.

Gelassenheit lernen

Zackig, bitte!

Selbstbewusstsein

Das unbekannte Wesen vor dem Spiegel?

Stärken, üben und erfahren.

Selbstwert. Unbezahlbar.

Wohin mit mir?

Platzsuche.

Überwinden. 3 bewährte Tipps gegen die Unsicherheit.

Königsdisziplin: Selbstzweifel.

Tragen, übernehmen, ablehnen.

Verantwortung. Es gibt Leichteres.

Endlich für mich einstehen.

Ausgrenzen? Bewahren? Schützen?

Nein, danke.

(Gilt auch zu Ostern, an Geburtstagen oder anderen Familienfeiern)

12 Tipps für mehr Selbstdisziplin.

Nicht einfach. Und wichtig.

Mit diesen simplen Grundsätzen klappt es.

…hoffentlich.

Ja zum Nein - Logo
Ja zum Nein - Logo