Nein sagen lernen: der Workshop

Kommt Ihnen das bekannt vor?

  • Sie haben den Eindruck, dass Sie zu wenig Zeit haben und nicht alles unter einen Hut bekommen,
  • Sie haben Glaubenssätze, die Sie blockieren.
  • Sie haben Angst, nein zu sagen.
  • Sie möchten andere Menschen nicht enttäuschen,
  • Harmonie ist Ihnen sehr wichtig.

Mit der Hilfe von Kirstin Nickelsen konnte ich endlich verstehen, wieso ich so ängstlich bin, warum das normal ist und wie ich ab sofort jeden Tag besser das verdammte Wort "Nein" sage. Es war ein tolles Seminar.

Nein sagen: Der Workshop

Der aktuelle Workshop "Nein sagen lernen" - Ja zum Nein, Selbstachtung statt Harmoniesucht- findet aktuell ausschließlich in Hamburg statt.

An 2 Seminartagen

  • setzen Sie sich intensiv mit sich selbst auseinander.
  • Erkennen Sie, was Ihnen wirklich wichtig ist,
  • wissen Sie um Ihre Werte und Stärken,
  • in welche Fallen(n) Sie treten und was das alles mit
  • Ihren Ängsten, Glaubenssätzen und
  • der Harmoniesucht zu tun hat.

2 intensive Tage: Sie haben nach diesem Workshop nicht nur neue Erkenntnisse, sondern auch einen konkreten Plan und eine Basis für Ihre nächsten Schritte und konkretes Handeln.

Nicht nur das: Durch die Arbeit in der Gruppe tauschen Sie sich mit anderen aus - und nicht wenige TeilnehmerInnen stehen nach wie vor auch nach dem Seimar in einem engen Austausch miteinander, um sich immer wieder gegenseitig zu unterstützen.

Bitte beachten Sie: Es finden keine Rollenspiele statt! Wir arbeiten ganz praktisch und konkret an den Situationen und Gegebenheiten der Teilnehmer*innen.


„Kirstin, danke, das war sehr eindrücklich, sehr dicht an den Menschen, sehr klar. Und einen ersten Erfolg kann ich vermelden: […]“


Nein sagen lernen und Grenzen setzen: der Workshop


"Ja zum Nein - Selbstachtung statt Harmoniesucht" ist mein Buch zu diesem Thema, welches mittlerweile in dritten Auflage erschien. In folgenden Interview in der SWR2 Martinee beantworte ich u.a. die Fragen: Macht ein Nein glücklich? Schadet ein Nein der Karriere? Kann man nein sagen wirklich "mal eben" lernen?
Grenzen setzen und nein sagen lernen. Der Workshop in Hamburg.
Grenzen setzen und Nein sagen lernen. Der Workshop in Hamburg.


Workshop: Nein sagen lernen und Grenzen setzen

Es geht in diesem Workshop nicht um "höher, schneller, weiter", sondern um die Umsetzung des Weglassens: Das können hinderliche Glaubenssätzen und Gewohnheiten sein, aber auch Gedanken und Ängste, die Ihnen nicht nutzen und im Weg stehen. Sie werden wissen, wie Sie immer mehr das hinzufügen und was Ihnen guttut, also konkret auf Ihrem individuellen Weg des Nein-Sagens nutzt.

Sie wissen nach dem Seminar,

  • was Sie benötigen und wie Sie
  • Fehlendes integrieren.
  • Hinderliches lassen Sie Schritt für Schritt hinter sich.
  • Sie kennen Ihre Werte und wissen, wie Sie diese positiv nutzen, um auf Ihre eigene Art selbstverständlich und klar nein zu sagen.
  • Sie kennen neue und andere Möglichkeiten, um mit Ihren blockierenden Glaubenssätzen umzugehen.
  • Sie kommen direkt und konkret in die Umsetzung!

Auch nach dem Workshop stehe ich Ihnen zur Verfügung, wenn es Bedarf gibt, sich einiges in Erinnerung zu rufen. Somit haben Sie immer eine Ansprechpartnerin und Unterstützung.


Kirstin, du hast eine wunderbare Art, dein Wissen zu vermitteln: Du bist so richtig unbequem, dabei aber trotzdem nicht unangenehm :-)


Nein sagen lernen und Grenzen setzen: Themenschwerpunkte

  • Werte: Erkennen und verstehen. Wo stärken sie, wie blockieren sie.
  • Selbstrespekt: Ehrlich gemeinte Jas und Neins. So klappt es.
  • Harmoniesucht: Was steht dahinter, wie kann man das Blatt drehen?
  • Glaubenssätze: Hart erarbeitet, erkannt und am Ende - nein, Verbannung ist nicht notwendig!
  • Grenzen setzen: Nicht ausgrenzen, sondern beschützen und bewahren.
  • Blockaden und Antreiber: Fiese Dinger! Es sei denn, man nutzt sie anders.
  • Angst: Kommen Sie sich auf die Schliche und verstehen, wie Sie besser mit ihr umgehen.
  • Konflikte: Wenn das Nein geäußert wurde - jetzt geht es los. Und Sie sind bereit!


„Der Workshop gestern war super spannend, kurzweilig und mit interessanten Situationen anschaulich für alle gestaltet.
…und lehrreich war er allemal, bei mir setzte der Effekt spät am Abend ein, als sich alles gesetzt hatte.


Nein sagen lernen: Workshop in Hamburg - Termin

Termin Februar 2020

Termin: 12.02. 2020 und 13.02. 2020
Ort: Hamburg (Altona)
Zeit: 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Kosten: 2 Tage Workshop. Arbeitsmaterial und Unterlagen, Getränke, Pausensnacks und Mittagessen. 849,00 € zzgl. MwSt.

Noch 2 freie Plätze.

Anmeldung
Wenn Sie teilnehmen möchten und/oder Fragen haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten. Ich setze mich dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.


Termin März 2020

Termin: 26.03. 2020. und 27.03. 2020
Ort: Hamburg (Altona)
Zeit: 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Kosten: 2 Tage Workshop. Arbeitsmaterial und Unterlagen, Getränke, Pausensnacks und Mittagessen. 849,00 € zzgl. MwSt.

Noch 1 freier Platz.

Anmeldung
Wenn Sie teilnehmen möchten und/oder Fragen haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten. Ich setze mich dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.


Kirstin Nickelsen berührt, reicht die Hand, macht Mut und fordert.


Folgetermine 2020
Wenn Sie über weitere Termine in Hamburg informiert werden möchten, tragen Sie Ihre Adresse bitte hier ein.


Kirstin hat in 2 Tagen mit und bei mir mehr erreicht als etliche Trainings zuvor. Danke!


Kirstin Nickelsen

Ich arbeite seit 20 Jahren als Wirtschaftsmediatorin, Trainerin, Coach und Autorin. U.a. habe ich das Buch Ja zum Nein - Selbstachtung statt Harmoniesucht geschrieben. Selbstverständlich und klar nein sagen können, ist ein mächtiger Hebel mit positiver Wirkung. Und es wird Zeit, ihn zu nutzen! :)


Inhouse Seminar: Grenzen setzen und Nein sagen
Gerne stelle ich Ihnen das Seminar auch Inhouse zur Verfügung, bitte schreiben Sie mir eine E-Mail.

Coaching in Hamburg & Kontakt

Wenn Sie Interesse an einem Workshop, 1:1 Coaching, Fragen und/oder Anregungen haben, senden Sie mir bitte eine E-Mail oder nutzen das Kontaktformular.